Auswahlkriterien f체r die Mitgliedschaft

Nach Nr.혻3 Abs. 2 der Gesch채ftsordnung entscheidet die Fachkommission 체ber die Mitgliedschaft in der Arbeitsgemeinschaft. Bei den Beratungen werden folgende Kriterien zu Grunde gelegt:

  • Ablesbarkeit des historischen Grundrisses
  • Geschlossenheit des Ortsbildes (체berwiegend historische Bebauung)
  • Eignung f체r eine 체berregionale Pr채sentation
  • Kommunale Bereitschaft, k체nftige Erneuerungsma횩nahmen unter Ber체cksichtigung der Ziele der erhaltenen Stadterneuerung und Denkmalpflege durchzuf체hren
  • Erneuerungsbedarf und -bereitschaft

F체r einen Antrag auf Mitgliedschaft in der AG sind folgende statistischen Angaben von Interesse:

  • Gr철횩e des Ortskerns (in ha)
  • Einwohnerzahl
  • Anzahl der Haushalte
  • Anzahl der Geb채ude
  • Anzahl der Denkmale (Denkmalliste)
  • Anzahl der stadtbildpr채genden Geb채ude

weiterhin sind vorzulegen:

  • Erhaltungs-/Gestaltungssatzung
  • Denkmalbereichssatzung
  • Ratsbeschluss 체ber die Anerkennung der Ziele der Arbeitsgemeinschaft