Karte vergrößern
Nordrhein-Westfalen

Historischer Stadtkern Telgte

Stadtportrait

Die nur wenige Kilometer 철stlich von M체nster gelegene Stadt Telgte beeindruckt durch ihre reizvolle Lage am Ufer der Ems und durch das historische Altstadtbild im Schatten der Propsteikirche St. Clemens.

Weithin bekannt ist die Stadt wegen ihrer bis ins 17. Jahrhundert zur체ckreichenden Wallfahrtsgeschichte. Die viel besuchte Wallfahrtskapelle beherbergt das um 1370 entstandene Gnadenbild der schmerzhaften Muttergottes.

Der Verlauf der ehemaligen mittelalterlichen Stadtmauer l채sst sich auf einem Rundgang 체ber den sogenannten Hagen bis heute fu횩l채ufig nachvollziehen. Auch an der innerst채dtischen Stra횩enf체hrung hat sich seit Jahrhunderten nur wenig ver채ndert, der mittelalterliche Stadtgrundriss pr채gt daher auch heute noch das Erleben des Stadtkerns.

Enge Stra횩en und Gassen mit kleinen Giebelh채usern und der gem체tliche Marktplatz mit geschichtstr채chtigen Geb채uden, Caf챕s und Restaurants verleihen der Stadt ihren einzigartigen Charme. Wer Telgte zu Fu횩 erkunden m철chte, f체r den gibt es viel zu entdecken: Skulpturen, Denkm채ler, Museen, stadtgeschichtlich interessante Bauwerke, Zeugnisse j체discher Kultur und nicht zuletzt landschaftliche Besonderheiten. Fahrradfahrer freuen sich 체ber gut ausgebaute Wege, die Touren auch weitab vom Stra횩enverkehr durch herrliche Naturlandschaften erm철glichen. Ein beliebtes Ausflugsziel in malerischer Umgebung ist der ehemalige Adelssitz Haus Langen in Westbevern.

Ein umfangreiches Kulturprogramm, Veranstaltungen und Feste und nicht zuletzt ein dichtes und attraktives Einzelhandelsangebot tragen zur Lebendigkeit der Altstadt bei. Der jahrhundertealte Mari채-Geburts-Markt im September, die Kutschenwallfahrt im Mai, der Weihnachtsmarkt, die Stra횩entheatertage oder auch Kunstausstellungen im 철ffentlichen Raum stellen touristische Anziehungspunkte in der Historischen Altstadt dar. Ein Besuch in Telgte lohnt immer seien Sie herzlich willkommen.


Weitere Impressionen, auch aus anderen Stadt- und Ortskernen, finden Sie hier